arcade lab
Referenz Story

Velociped - Maximale Performance und Sicherheit

Beim Schweizer Kompetenz-Zentrum für Velo-Mobilität, der Velociped AG, sind nahezu alle Geschäftsprozesse digital – vom An- und Verkauf der Velos über die Auftragsannahme und -abwicklung in der Werkstatt bis zum Ersatzteilmanagement. Deshalb benötigt das Velo-Traditionsunternehmen aus Kriens eine maximale Performance und Ausfallsicherheit der IT. Um sich auf das Kerngeschäft konzentrieren zu können, statt sich mit Serversystemen und Softwarelösungen zu beschäftigen, lagert Velociped die gesamte IT-Infrastruktur an arcade aus.

„Die Leute von arcade sind sympathisch, unkompliziert und arbeiten sehr lösungsorientiert. Wir spüren eine sehr hohe Bereitschaft, für unsere spezielle Situation Lösungen zu finden. Wir sind sehr zufrieden und glücklich.“Velociped, Marius Graber, Mitglied der Geschäftsleitung und Verkaufsleiter

referenzen/velo__7_von_7_

Der Kunde

Wenn man im Grossraum Luzern und darüber hinaus ein Velo kaufen oder reparieren (lassen) möchte, kommt man an Velociped nicht vorbei. Dort arbeiten über 30 „Velosophen“, die das Velo nicht nur als technisches Gerät, sondern auch als Kulturgegenstand ansehen. Während man im Fachgeschäft im Zentrum von Kriens nahezu alle Arten von Velos käuflich erwerben kann, werden in der nur 140 Meter entfernten Fachwerkstatt defekte Velos wieder zu neuem Leben erweckt. Dort findet der Velo-Besitzer fast für jedes Veloproblem einen Spezialisten. Eines der besonderen Kennzeichen von Velociped ist das sowohl sehr breite als auch tiefe Sortiment an unterschiedlichen Velos und Marken. Der Kunde findet im Laden eine grosse Auswahl an Mountainbikes, Tourenund Stadtvelos, E-Bikes, Transport und Kindervelos, Kinderanhänger sowie sämtliches Zubehör. Als leidenschaftliche Velofahrerinnen und Velofahrer kennen die Mitarbeitenden von Velociped die Kundenbedürfnisse aus eigener Erfahrung und bieten die passenden Produkte und Dienstleistungen an. Velociped gehört heute zu den grössten Veloanbietern in der Schweiz.

Dienstleistung: Verkauf, Service und Reparatur von Velos aller Art
Mitarbeitende: 33, davon 20 Vollzeit
Standorte: 2 - Verkauf und Werkstatt

referenzen/velo__1_von_7_

Die Ausgangslage

Neben der aussergewöhnlichen Sortimentsbreite und -tiefe ist der hohe Digitalisierungsgrad ein Aushängeschild von Velociped. 80 bis 90 % der Prozesse beim Velodienstleister sind digitalisiert, was in dieser Branche eher ungewöhnlich ist. Jedes neue und bereits schon mal reparierte Velo und jedes Ersatzteil ist digital erfasst, jeder Reparaturauftrag, jede Rechnung und jeder Beleg wird digital verarbeitet. Wichtigstes Arbeitsgerät ist neben dem Reparaturwerkzeug sicher der Handscanner. Mit seiner Hilfe scannen Mitarbeitende im Geschäft und in der Werkstatt die Strichcodes auf den Velos, Bauteilen und allen Dokumenten. Im Ladenlokal stehen zudem sechs Terminal-Bildschirme zum Erfassen, Recherchieren und Abrechnen bereit. Die spezielle Diagnose-Software läuft auf Notebooks, die die Mechaniker dabei haben. Besonderes Bonbon: Viele Velos, die im Wareneingang digital erfasst wurden, sind später automatisch auf der Webseite zu sehen. Ein so hoher Digitalisierungsgrad erfordert eine ausserordentlich leistungsfähige und ausfallsichere IT-Umgebung. Ressourcenengpässe, Systemausfälle und langsame Verbindungen bedeuteten immer auch Umsatzeinbussen, weil die Mitarbeitenden nicht vernünftig arbeiten können. Bis Ende 2019 wurde die IT inhouse in Form eines HPE ProLiant ML350p Servers mit 3.6TB Storage und einer über WMware ESXi virtualisierten Umgebung betrieben. Der in die Jahre gekommene Rechner konnte den hohen Anforderungen des täglichen Arbeitsalltags nicht mehr gerecht werden. Die Velociped-Geschäftsführung stand vor der Entscheidung: Make or Buy. IT neu anschaffen oder auslagern?

referenzen/velo__3_von_7_

Die Lösung

Im Rahmen einer umfassenden Marktrecherche und Anbieter-Evaluierung stellte sich arcade solutions ag als der perfekte Partner für diese Aufgabenstellung heraus. Der IT-Dienstleister aus Luzern konnte nicht nur durch die Nähe zum Standort von Velociped punkten, sondern auch durch ein Rundum-Sorglos-Paket mit Platform as a Service (PaaS) mit skalierbarer Infrastruktur. Besonders wichtig war für Velociped die Erweiterung der Supportzeiten um das Wochenende und eine kurzfristige Skalierbarkeit der IT. Der Samstag ist der wichtigste Verkaufstag für Velociped, da darf die IT niemals ausfallen. Im Gegenteil: Ressourcen müssen ggf. sogar aufgestockt werden können. arcade bietet Velociped seit dem Umzug der IT in die Luzerner Rechenzentren von arcade stets genau auf den aktuellen Bedarf zugeschnittene virtualisierte Ressourcen wie Rechenleistung, Speicherplatz und Netzwerk. Dass der Kunde sich die Ressourcen mit anderen teilt, merkt er dabei nicht. Selbstverständlich sind in dem Gesamtpaket auch Speicher und Backup-Lösungen sowie die Nutzung von Microsoft Office 365 aus der Cloud enthalten. Für mehr Sicherheit sorgt eine Multi-Faktor-Authentifizierung für jeden Anwender. Eine spezielle Entwicklung der arcade-Experten ermöglicht es Velociped Mitarbeitenden, aus der Kundendatenbank (CRM) eine SMS an den Kunden mit einer Information zu seinem Auftrag zu versenden. Für den richtigen Speed bei der Kommunikation zwischen den Velociped-Standorten und den Rechenzentren sorgt ein 1 Gbit/s Internetanschluss. Damit die IT auch wirklich „smart“ läuft, ersetzte Velociped besonders stark veraltete Rechner gegen Moderne aus dem Hause arcade. Das Einzige, das noch lokal On-Premise betrieben wird, ist die spezielle Diagnosesoftware für die Velo-Techniker. Diese ist noch nicht server- bzw. cloud-fähig und wird aktuell auf Notebooks genutzt.

Arcade – Customer Centricty

Kundennutzen

Geschäftsleitung und Mitarbeitende von Velociped sind sich einig: Seit der Umstellung der IT läuft alles geschmeidiger und schneller. Egal, wie hektisch der Arbeitsalltag im Geschäft und in der Werkstatt auch ist, die IT ist immer zur Stelle. Für Marius Graber, Mitglied der Geschäftsleitung und Verkaufsleiter, ist es ein befreiendes Gefühl, nicht mehr die Verantwortung für Server und Infrastruktur tragen zu müssen. „Immer die beste Performance zu haben, das Gefühl, dass alles läuft und sich jemand kümmert verbunden mit der Möglichkeit, jederzeit mehr oder weniger IT bekommen zu können, ist schon cool. arcade solutions hält uns den Rücken frei für unser Kerngeschäft.“

Begeisterte Kunden

# mod form...

2022 – Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser