Blog Übersicht

  10. April 2022

TourX – Zusätzliche Schnittstelle für die Gästekarten Plattform

2018 wurde die Online Plattform TourX als einfache Business Prozess Applikation (BPA) für das Gästekarten-Angebot in der Tourismusregion LUZERN.COM eingeführt. Nun publiziert arcade die ”TourX OpenAPI“. Die Beweggründe für diese systemunabhängige Schnittstelle liegen vor allem in der Digitalisierung und Automatisierung bei den Unterkünften, welche mit unterschiedlichsten Buchungssystemen arbeiten.


TourX_Blog2.jpg


TourX – Die Gästekarten Lösung für Tourismus Regionen

Tourismusregionen, welche übernachtenden Gästen auf einfache und digitale Weise eine Gästekarte/Vorteilskarte ausstellen wollen, setzen auf die TourX Cloud Plattform. Gäste profitieren mit solchen Gästekarten von regionalen Vorteilen, saisonalen Aktionen oder weiteren Leistungen und Services einer Tourismusregion. Die Erfassung einer Gästekarte erfolgt direkt durch die Unterkünfte (Hotels, Ferienwohnungsbesitzer/innen, Campingbetreiber/innen usw.) oder durch die Tourismusorganisation entweder im TourX Portal oder über eine Daten-Schnittstelle. Die Gästekarte wird spätestens beim "Welcome Check-in" der buchenden Person ausgehändigt, aber in der Regel als Pre-Boarding per E-Mail an die buchende Person versendet. Leistungspartner der Tourismusregion (z.B. Museen) können bei Besuch des Gastes die Gültigkeit der Gästekarte in Echtzeit überprüfen sowie Leistungen und Zutritte zählen oder von Kontingenten abbuchen. TourX dient dabei als zentrale Daten- und Administrations Plattform, welche offen für bestehende oder zukünftige Umsysteme und Schnittstellen im Gedankengut für «Smart Cities» entwickelt wurde. Neben dem Vorteil einer einheitlichen und zentralen Administrationsplattform wurde TourX für die Anwender:innen einfach und selbsterklärend entwickelt. Gästekarten können zudem in verschiedenen Sprachen ausgestellt werden. Auch für die Gäste hält die digitale Karte, die der Gast als PDF oder Wallet auf seinem Smartphone mitträgt, viele Vorteile bereit. Beispielsweise ist bei Übernachtungen in der Stadt Luzern das ÖV Ticket für die Stadt Luzern in der Gästekarte inbegriffen, über das Luzerner Public WLAN in Luzern kann kostenlos gesurft werden und Übernachtungsgäste profitieren von verschiedenen Ermässigungen, welche von Leistungspartnern in der Region Luzern angeboten werden.

Eine OpenAPI als Antwort auf die unzähligen, heterogenen Datenquellen der Buchungssysteme
Die Herausforderung für viele Gästeunterkünfte (Hotels, Ferienwohnungen, Campings, B&Bs usw.) liegt darin, dass der Datenexport aus deren Buchungssystem bzw. Property Management Systemen (PMS) nicht einheitlich, sondern heterogen ausfällt. Mit der neuen TourX OpenAPI können systemunabhängig, aber standardisiert, autorisierte Unterkünfte die notwendigen Daten aus ihren Systemen automatisiert nach TourX übergeben um dort die Gästekarten generieren zu lassen.

Die Anforderungen, welche mit der Schnittstelle bedient werden, sind
  • Import der Gästekarten-relevanten Daten in die TourX Plattform
  • Erstellen, aktualisieren und stornieren von Gästekarten mittels eindeutiger Reservations-ID
  • Neutrale Schnittstelle, die den aktuellen Standards entspricht
  • Sicherstellung von Verfügbarkeit und Stabilität
Das Ergebnis ist eine OpenAPI Spezifikation inklusiv Beschreibung, eine RESTful Schnittstelle die unabhängig von Property Management System oder anderen Buchungslösungen funktioniert und eine grosse Auswahl an API Clients zur Verfügung stellt. Weiter werden die gängigsten Datenformate wie JSON, CSV und XML unterstützt.

Weitere Informationen
Mit der Veröffentlichung der TourX OpenAPI bietet arcade allen Unterkünften die Möglichkeit, sich an das System von TourX zu koppeln und dadurch den eigenen Reservations- und Onboardingprozess digital weiter zu optimieren. Die Schnittstellendokumentation und mehr Informationen über die TourX Plattform können über support@arcade.ch angefordert werden.
2022 – Bitte aktualisieren Sie Ihren Webbrowser